Shop

BIO-Senfmehl

7,00 

Es werden unbehandelte, gelbe Senfkörner schonend entölt und zu feinem Mehl vermahlen. Das Bio-Senfmehl enthält noch zirka 8 - 10 g Senföl pro 100 g. Es verleiht einer Vielzahl von Speisen einen außergewöhnlichen und orientalischen Geschmack. Senfmehl passt zu Geflügel-, Fleisch- und Fischgerichten, zu pikanten Suppen, Bratensaucen, Salatdressings und Eintöpfen oder süßsauren Früchten. Es eignet sich ideal zur Herstellung von hausgemachtem Senf.

Produkt enthält: 500 g

Kategorie:
Verwendung

Verwendung

Haben Sie öfter müde Füße? Erfrischen Sie Ihre Beine doch einfach in einem Senfmehl-Fußbad – eine wahre Wohltat, die durch den ganzen Körper zieht! Setzen sie 2 Eßlöffel unseres Bio-Senfmehls mit warmem Wasser an und baden Sie Ihre Füße 15-20 min lang in der anregenden Flüssigkeit. In der Verbindung mit Wasser entfaltet sich die anregende Schärfe des Senfmehls. Ihre Beine werden angenehm gewärmt. Auch Senfwickel oder Umschläge sind beliebt. Dafür rühren Sie Senfmehl mit etwa 50 Grad warmem Wasser zu einer Paste an und streichen Sie auf ein sauberes Tuch. Oder Sie geben Senfmehl in die Mitte eines Tuchs, klappen die Seiten ein, tauchen das Ganze in warmes Wasser und legen das auf. Die erste Anwendung sollte nur wenige Minuten dauern. Später können Sie die Wickel bis zu einer Viertelstunde einwirken lassen. Nach einem Senfbad, einem Senfwickel oder einem Senfumschlag sollten Sie die Haut stets gut abwaschen und dann mit einer pflegenden Creme oder Öl verwöhnen.

Rezeptvorschlag

Rezeptvorschlag

Zutaten für 500 g Senf:

120 g Senfmehl
600 ml Orangensaft
120 g Honig
120 ml Weißweinessig
20 g Salz Geriebene Schale einer Orange

Anleitung:
Alle Zutaten mit einem Handrührgerät zu einer gleichmäßigen Masse rühren und diese auf einem Backpapier auftragen und dünn ausrollen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Fleisch, Fisch oder Gemüse anbraten, die Kruste über die gewünschte Speise legen und im Ofen bei 170°C Oberhitze 8 – 10 Minuten goldgelb backen.